Alle denken immer nur an sich – nur ich denk an mich

 

Man braucht bloß mal täglich einkaufen, da findet man sie auch gehäuft – Egozentriker. Deren Ego weit über dem der anderen liegt. Für sie gibt es tatsächlich nur sie auf der Welt, sie halten sich für etwas ganz besonderes. Meistens trifft aber genau das nicht zu, sie haben keine besonderen Fähigkeiten oder Züge, auf die sie besonders stolz sind und sich etwas drauf einbilden könnten. Darauf darf man sie aber besser gar nicht ansprechen. Denn das passt so gar nicht in ihr Weltbild mit sich selber als Nabel dessen.

Entstehung eines übertriebenen Egos

Häufig entsteht ein solch übersteigertes Ego deshalb, dass schon die Kinder absolut verwöhnt werden und sie nur mit den Fingern schnippen müssen, um alles zu bekommen, was sie haben möchten. Sei es nun das Essen, Spielzeug, Führerschein, Auto, großzügiges Taschengeld und so weiter. So sind sie es überhaupt nicht gewohnt, mit Kritik umgehen zu müssen oder aber hier und da sogar auf ein „Nein!“ zu stoßen. So kann es leicht passieren, dass diese Menschen ein so großes Ego haben, dass alles negative, was ihre Person betrifft, einfach von ihnen abperlt. Denn schließlich haben ja immer nur sie Recht, in allen Punkten, die es nur so geben könnte.

Menschen mit riesigem Ego in der Berufswelt

Im Berufsleben ist das auch schwierig, weil diese Egozentriker nicht Team-fähig sind und somit für viele Berufe einfach nicht geeignet sind. Wenn sie sich nun selbstständig machen würden, könnte das Geschäft auf Grund der fehlenden Kritikfähigkeit und des Gefühls, über allen zu schweben und besser als alle zu sein, auch sehr schnell in den Ruin rutschen.

Für Freunde da sein

Wenn sie nun tatsächlich Freude haben, was sehr selten vorkommt, dann verstehen es Menschen mit einem solchen Ego nicht, wenn die Freunde vielleicht mal eine Einladung wegen eigener Termine absagen. Das geht für die Egozentriker gar nicht, alle haben sich nach ihnen und ihren Terminen zu richten. Sie müssen gefälligst alle für die Menschen mit dem unglaublichen Ego da sein und das sofort. Bittet man aber dann sie um einen Gefallen, weiß man meistens schon vorher, dass man sich diese Bitte auch genauso gut hätte ersparen können.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *